Aktuelles

Liebe Freunde, zu Rosh Hashanna werden gerne die Kerne des Granatapfels verzehrt. Sie stehen für die Wünsche, die in Erfüllung gehen sollen. In den letzten Jahren ist uns allen stärker denn je bewusst geworden, dass …

„Lady Leaders“ steht auf den schwarzen Kapuzenshirts der beduinischen Mädchengruppe aus Israel, und der Name ist Programm: Zwölf Beduininnen zwischen 14 und 17 Jahren besuchten Frankfurt und verbrachten hier eine intensive Woche voller Aktivitäten zum …

Der Austausch zwischen der Adolf-Reichwein-Schule, Marburg, und dem israelischen Jugenddorf Ayanot wurde diesmal in einer besonderen Form fortgesetzt: Statt sich gegenseitig an ihrem jeweiligen Heimatort zu besuchen, reisten beide Schülergruppen nach Brandenburg. Wieder gab es …

Endlich konnten auch wieder die Schüler aus Kannot, die in ihrem Jugenddorf neben der Schule eine Polizeieinstiegsausbildung absolvieren, zu einer Praktikumswoche nach Deutschland kommen. Sie waren Gäste der sächsischen Polizei und bekamen einen intensiven Einblick …

Die Jugendlichen setzen ihr Boot ins Wasser

Eigentlich sollte das Projekt schon 2020 beginnen, aber Corona machte uns wie so vielen anderen einen Strich durch die Rechnung. Jetzt endlich konnte das Austauschprojekt starten. Unter dem Motto „Alle in einem Boot“ trafen in …

„Rettet die Kinder“ – die Devise zur Gründung der Jugend-Aliyah 1933 ist im Ukraine-Krieg aktueller denn je. Ähnlich wie damals versuchen jetzt Familien, meist Mütter mit ihren Kindern, aus den umkämpften Gebieten der Ukraine zu …