AKTUELLES

Israelische Schüler zu Ausbildungswoche bei Polizei Hessen
Wie trainiert die Polizei in Deutschland? Welche Aufgaben muss sie erfüllen, auf welche technischen Hilfsmittel kann sie zurückgreifen? Zehn Jugendliche aus dem Jugenddorf Hodayot, die schulbegleitend eine Polizei-Einstiegsausbildung machen, hatten in diesem Jahr wieder die Gelegenheit zu einem einwöchigen Praktikumsbesuch bei der hessischen Polzei. Sie erlebten dabei unter anderem Theorie und Praxis der Hundestaffel, die Einsatzfahrzeuge der Polizei oder die gefährliche Arbeit eines Entschärferteams und konnten sich selbst bei verschiedenen Einsatztrainingseinheiten beweisen.

Das Jugenddorf Hodayot bietet wie Nir Ha'emek und Kannot für Oberstufenschüler neben der klassischen Schulbildung auch eine Polizei-Einstiegsausbildung an. Einmal im Jahr lädt die Polizei Hessen Polizei-Auszubildende aus Hodayot, die Polizei Sachsen Schüler aus Kannot und die Polizei Rheinland-Pfalz Jugendliche aus Nir Ha'emek zu einer Ausbildungswoche ein. In Hessen und in Sachsen existiert dieses erfolgreiche Projekt seit nunmehr zehn Jahren.

In Kürze kommen die israelischen Schüler aus Nir Ha'emek zur rheinland-pfälzischen Polizei und erleben dort Training, Aufgaben und Arbeitsmethoden sowie Organisation der deutschen Polizei. Schon im Juni hatten rheinland-pfälzische Polizeiabsolventen ihr Partner-Jugenddorf in Israel besucht und neben Gesellschaft und Kultur auch die Arbeit der israelischen Kollegen kennengelernt.
Count of comments: 0
Posted on 01 Aug 2019 by admin

Powered by CuteNews


Startseite
Historie
Heute
Helfen
Bilaterale Projekte
Soziales Praktikum
Aktuelles
Kontakt
Impressum
Datenschutz